Das längste Wort

Kennen Sie das kürzeste Wort, das es gibt? Es heißt „jetzt“. Denn es beschreibt einen ganz kurzen Moment der Gegenwart. Danach ist es Vergangenheit. Doch was ist das längste Wort? Ewig. Denn „ewig“ hört nicht auf. Für uns an Raum und Zeit gebundene Menschen ist das unvorstellbar.

In der Bibel versichert uns Gott aber, dass wir nach unserem Tod ewig leben werden. Die Bibel spricht von zwei Orten, an denen Menschen die Ewigkeit zubringen werden. Entweder in Frieden und Freude bei Gott im Himmel oder in Reue und Schmerz getrennt von Gottes Güte. Aber Gott sei Dank spricht die Bibel auch von einem „Jetzt“: Gebt acht: Jetzt ist die richtige Zeit, jetzt ist der Tag der Rettung![1] Heute bietet Gott uns Rettung an! In seinem Sohn Jesus hat er das bewiesen. Er starb stellvertretend für uns am Kreuz. Nehmen Sie jetzt sein Rettungsangebot an? Es wird ewige Folgen haben.

Einen guten Tag wünscht Ihnen Cornelius vom Stein.

 

[1] 2. Korinther 6,2 (NEÜ)

Menü schließen