Entscheidungen

Wir treffen sie jeden Tag: Entscheidungen – kleine und große. Entscheidungen, die uns leichtfallen und solche, die uns schwerfallen. Entscheidungen, denen wir nicht ausweichen können und solche, die wir hinausschieben. Wir leben heute von Entscheidungen, die wir gestern getroffen haben. Unser Leben von morgen läuft auf den Gleisen, deren Weichen wir heute stellen.

Jesus fordert uns zur Entscheidung auf: die Entscheidung, eine Umkehr zu vollziehen. Nicht zurück in die Vergangenheit, sondern hin zu Gott, von dem wir uns abgesetzt haben. Bei Gott eröffnet sich für uns eine Zukunft, die hoffnungsvoll ist. Der ehemalige UN-Generalsekretär Dag Hammarskjöld beschrieb diese Entscheidung so: „In dem Moment, als ich Gott bewusst meine Hand gab, fing erst mein Leben an.“ Von dieser Grundentscheidung her werden neue, gute Entscheidungen möglich.

Einen gesegneten Tag, Siegfried Leferink.

Menü schließen