Gesundheit um jeden Preis?

„Lieber reich und gesund, als arm und krank.“ Wer kennt dieses Wortspiel nicht. Doch nicht immer kommt beides zusammen. Hätte man zu wählen, erhielte wohl die Gesundheit den Vorzug; denn was nützt ein fettes Bankkonto, wenn der Körper streikt? Noch nie war das Gesundheitsbewusstsein so ausgeprägt wie heute.

Viele wollen gesund bleiben, um das tun zu können, was sie schon immer getan haben. Doch ist das immer das Richtige? Gott, unser Schöpfer, möchte nicht, dass wir ins Unglück stürzen. Weil wir oft so festgefahren sind, setzt Gott immer wieder Stopp- und Warnsignale. Wir sollen ins Nachdenken kommen.

Gesundheit ist wichtig, aber nicht das Wichtigste. Viel wichtiger ist, dass wir unsere Beziehung mit Gott klären. Denn wer an Jesus Christus glaubt, hat – sei er gesund oder krank – das Beste aus seinem kurzen Leben gemacht.

Sie hörten einen Beitrag von Johann Fay, Sprecher war Christian Caspari.

Menü schließen