Ich möchte mal so sein wie du!

„Wenn ich mal groß bin, möchte ich so werden wie mein Papa!“ So denkt fast jeder kleiner Junge. Es ist eine große Stärke von Kindern, sich Vorbilder zu suchen, denn fast alles lernen sie durch Beobachten und Nachmachen.

Auch Erwachsene suchen sich Vorbilder. Wir lassen uns durch die Menschen um uns herum prägen. Freunde werden sich mit der Zeit immer ähnlicher. Unsere gesamte Umgebung prägt uns. Ob alle diese Vorbilder allerdings nützlich sind, bezweifle ich.

Ich kenne ein Vorbild, das wirklich nachahmenswert ist: Jesus Christus. Er ist der beste Mensch, der jemals gelebt hat, denn er war Gott. Er hat ein faszinierendes Leben geführt. Und er sagt: „Folge mir nach!“[1] In der Bibel erfahren wir, dass er geduldig, liebevoll und gerecht mit seinen Mitmenschen umging. Wir lesen, welche Ansichten er hatte. Und es stellt sich die Frage: Orientieren Sie sich an ihm?

Sie hörten einen Beitrag von Michaja Kautz, Sprecher war Christian Caspari.

[1] vgl. Johannes 12,26

Menü schließen