Lebensdurst

Kennen Sie das wichtigste Nahrungsmittel? Es ist das Wasser. Trinken Sie zu wenig davon, bekommen Sie Durst; irgendwann können Sie nicht mehr klar denken, Nieren und Kreislauf versagen. Wasser ist lebensnotwendig.

Es gibt aber noch einen anderen Durst – Durst nach dem wirklichen Leben. Wolf Biermann hat es in einem Lied so ausgedrückt: „Da muss doch noch Leben ins Leben hinein!“ Haben Sie das nicht auch schon hin und wieder gedacht? In stillen Stunden, als Sie zur Ruhe kamen und über ihr eigenes Leben nachdachten?

Wer kann Ihren Lebensdurst stillen?  Es ist niemand anderes als Jesus Christus, der menschgewordene Sohn Gottes. Er sagt Ihnen noch auf dem letzten Blatt der Bibel: „‘Komm!‘ Wer Durst hat, der komme! Wer will, der trinke vom Wasser des Lebens; er bekommt es umsonst.“[1] Wollen Sie?

Ich wünsche Ihnen Gottes Segen, Ihr Thomas Diehl

[1] Vgl. Offenbarung 22,17 (NGÜ)

Menü schließen