Lichttherapie

Das Sonnenlicht: Wer liebt es nicht? Besonders in der dunklen Jahreszeit. Licht tut den Menschen gut. Es beeinflusst den Hormonhaushalt und steuert den Tagesrhythmus der Organe. Leider ist Licht nicht immer angenehm. Ein Fleck, der am grauen Wintertag verborgen blieb, fällt im hellen Sonnenschein plötzlich auf.

Genauso ist es, wenn wir uns Gottes Licht aussetzen. Jesus Christus sagt: „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht mehr in der Finsternis umherirren, sondern wird das Licht des Lebens haben.“[1] Wie wäre es mit einer „Lichttherapie“ durch Gottes Wort, der Bibel?  Im Licht der Bibel erkennen wir unsere dunklen Seiten. Doch es bleibt nicht dabei: Das Licht der Bibel macht unsere Seele rein und heil. Weichen Sie diesem Licht nicht aus. Bringen Sie Ihre dunklen Seiten ans Licht. Gott verspricht Ihnen, Ihre Sünden zu vergeben und Sie zu heilen.

Einen guten Start in den Tag wünscht Ihnen Christian Caspari.

 

[1] Joh 8,12 (NGÜ)

Menü schließen